Erster Podcast Gouleykids – Corona Langeweile

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wie ihr bestimmt mitbekommen habt, arbeiten wir derzeit an Möglichkeiten, um mit euch in Kontakt zu bleiben. Daraus ist die Idee zu einem Podcast für Kinder gekommen, der sich mit verschiedenen Themen befasst. Heute gibt es die erste Folge von dem „Gouleykids- Podcast“. Zum einen geht es um eine kindgerechte Aufklärung über das Corona Virus und zum anderen um das anstehende Osterfest.

Gouleykids Podcast

Im Folgenden sind einige Links aufgeführt, die der eigenständigen Suche dienen sollen.

Zum Thema Corona für Kinder erklärt:
https://www.youtube.com/watch?v=woSjKfEsUNo

Richtiges Händewaschen:
https://www.youtube.com/watch?v=dwVW2Lx1idc

Links gegen Langeweile:
https://blog.wwf.de/corona-sinnvolle-tipps-kinder/

https://www.newniq.com/…/malvorlagen-fuer-kinder-gegen-de…/…

https://www.kinderstarkmachen.de/…/spielideen-fuer-zuhause.…

https://www.uwelal.de/…/aktion-lieder-gegen-langeweile-ein…

https://shmh.de/de/mit-kindern-durchs-museum-zuhause

https://digital.deutsches-museum.de

Auf unserer Facebookseite findet ihr weitere Links und Tips.

An dieser Stelle möchten wir auch nochmal auf unser Beratungstelefon für Eltern und Kinder hinweisen. Wir sind unter folgenden Nummern Montags bis Freitags von 10-12 Uhr für euch erreichbar:

Montags 0178 7302486 Claudia Küppers
Dienstags 0178 7302479 Laura Keller
Mittwochs 01787302472 Ramona Eickmanns
Donnerstags 0178 7302486 Claudia Küppers
Freitags 01787302472 Ramona Eickmanns

Außerhalb der Beratungszeiten steht unsere Telefonnummer 02405 802587 mit Anrufbeantworter zur Verfügung. Wir rufen schnellstmöglich zurück.

Gerne können sie uns auch eine Mail schreiben unter dksb.wuerselen@t-online.de

Bewegende Ideen gegen Langeweile!!

1. Home-Parcours
Baut aus Matratzen, Sofakissen, Stühlen u. ä. einen Bewegungsparcours. So kann ein Regalbrett zur kleinen Rutsche werden.

2. Spinnennetz:
Spannt Wollfäden zwischen einzelne Möbel oder an der Treppe zum Durchklettern. Die Fäden dürfen dabei nicht berührt werden.

3. Zoobesuch
Um in der Wohnung in Bewegung zu kommen, wird überlegt, was es für Tiere gibt und wie sie sich bewegen. Zum Beispiel:• Krokodil (über den Boden kriechen)
• Löwen (mit Gebrüll krabbeln)• Giraffe (auf Zehenspitzen laufen mit ausgestreckten Armen nach oben)• Flamingo (auf einem Bein stehen oder auch hüpfen)

4. Würfelbewegungen:
Denkt Euch zu jeder Würfelzahl eine Bewegung aus, z. B. fünf Mal um den Tisch rennen, hüpfen…. Dann wird der Reihe nach gewürfelt und die entsprechende Bewegung nachgemacht.

Viel Spaß beim Ausprobieren & bleibt gesund!!

Bundesweites Notfalltelefon zur Verhinderung von Übergriffen eingerichtet

0800 70 222 40

Haben Sie Angst, dass Sie während der jetzigen Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Ausgangsbeschränkungen in den eigenen vier Wänden gewalttätig werden könnten? Oder Ihnen die Decke auf den Kopf fällt und Sie auf verletzende Gedanken zum Nachteil Ihrer Nächsten kommen könnten? Dann handeln Sie und holen Sie sich Hilfe.

Unter der bundesweiten kostenfreien Hotline 0800 70 222 40 bietet die Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e.V. jetzt im Rahmen des Präventionsprojektes „Keine Gewalt- und Sexualstraftat begehen“ anonyme telefonische therapeutische Hilfestellungen für Menschen an, die befürchten, eine Straftat zu begehen. Rufen Sie die Notfallnummer an, wenn Sie Angst davor haben, gewalttätig gegen einen Angehörigen zu werden, einen sexuellen Übergriff an einem Kind zu begehen oder eine verbotene Seite mit kinderpornographischem Inhalt zu besuchen. Die Mitglieder der Behandlungsinitiative helfen Ihnen, keine Straftat zu begehen.

Die kostenlose Notfallnummer ist montags bis freitags von 9.00 Uhr -18.00 Uhr erreichbar.

www.bevor-was-passiert.de

Salzteig zum selbstmachen

Unsere zweite Bastelanleitung für zu Hause..

Bitte schick uns Fotos von Euren gebastelten Salzteig auf unsere Seite oder per Mail an laura.keller@gouleykids.de oder auf Instagram Gouleykids

Gegen Langeweile

Liebe Eltern, liebe Kinder,
das Corona- Virus verlangt uns allen viel ab. Wir müssen unsere Gruppen und Aktionen absagen, die Kinder können nicht zur Schule gehen. Durch diese Umstände hat man viel mehr Zeit zusammen. Das kann sehr schön sein, aber auf Dauer wird einem vielleicht auch mal Langweilig oder man fühlt sich gestresst.
Dann hilft es manchmal, wenn sich jeder für sich beschäftigt.
Ein paar Tipps und Ideen können dabei helfen.
Zum Spielen braucht man oft Ruhe und genug Platz, um sich ausbreiten zu können. Man ist schnell abgelenkt, vor Allem von Tv, Tablet, PC oder Handy, deshalb räumt alles weg, was nicht gebraucht wird. Wenn man sich etwas zum Spielen aussuchen will, kann es leichter sein, wenn nicht so viel Auswahl da ist. Also sucht euch gemeinsam ein paar gute Spielsachen raus, aus denen man wählen kann. Wenn es einem nicht gelingt, sich auf das Spielen zu konzentrieren, braucht man schon mal ein bisschen Hilfe von den Eltern. Da reicht es meist schon aus, wenn sie sich ein Bisschen dazu setzen, etwas mit malen oder gemeinsam mit einem mit den Bausteinen bauen. Selbst wenn man schon ganz alleine spielt, ist es einfach schön zu hören, wenn die Eltern gut finden, was man macht. Auch wenn man alleine spielt, kann man einiges lernen.
Und wenn das Alles nicht hilft, muss man manchmal auch einfach ein Bisschen Langeweile haben und so lange das nicht so bleibt, sondern sich auch wieder ändert, ist das vollkommen normal.
Wir wünschen euch Allen viel Kraft und bleibt gesund.
Bald sehen wir uns hoffentlich wieder und können die Langeweile wieder gemeinsam bekämpfen!


Liebe Grüße von eurem Gouleykids Team
Laura, Ramona & Claudia

Filter Bilder Expriment

Unsere erste Bastelanleitung für zu Hause..

Bitte schick uns Fotos von Euren gebastelten Filterbilder auf unsere Seite oder per Mail an laura.keller@gouleykids.de oder Instagram gouleykids

Familienberatung steht für Sie bereit -für alle Würselener Familien

Manchmal geht es jetzt Zuhause hoch her – die Kinder vermissen ihre Freunde und ihren gewohnten Tagesablauf.
Auch wenn unsere Einrichtungen geschlossen sind – wir sind mit Rat und Tipps für den “neuen” Alltag telefonisch für Sie da. Rufen Sie uns an, wir rufen natürlich auch gerne zurück, wenn Sie gerade jemanden nicht erreichen.

Start Montag, den 23.3.2020

Für Eltern und Kinder ist unsere telefonische Beratung in der Zeit täglich von 10 bis 12 Uhr im Stadtteilbüro zu erreichen

Montag 0178 7302486 Claudia Küppers
Dienstag 0178 7302479 Laura Keller
Mittwoch 0178 7302472 Ramona Eickmanns
Donnerstag 0178 7302486 Claudia Küppers
Freitag 0178 7302472 Ramona Eickmanns

Außerhalb der Beratungszeit steht unsere TelefonNr 02405/802587 mit Anrufbeantworter zur Verfügung, Wir würden dann schnellmöglichst zurückrufen

Gerne können Sie uns auch eine mail schreiben unter dksb.wuerselen@t-online.de

Wir werden auch Flyer im Viertel verteilen, auf denen Ideen zur Beschäftigung für die Kinder beschrieben sind. Und möchten eine Stadtplan für Kinder erstellen, zu dem wir auch die Fragen verteilen und verschicken. Hier hoffen wir auf regen Rücklauf……

Weiterhin werden wir auch einzelne Familien von uns aus telefonisch kontaktieren und uns nach ihrer Situation erkundigen……

In der OGS Schulstraße steht den Eltern und Kindern telefonisch die Leiterin der Einrichtung Nicole Szoszynski Montag bis Freitag in der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr unter 02405/474672 zur Verfügung.

Auch hier werden die Kolleginnen zu Zeiten, die wir noch veröffentlichen werden, für Fragen zu Hausaufgaben und Beschäftigung der Kinder telefonisch bereit stehen bzw. Kontakt zu den Familien aufnehmen.

Im Familienzentrum „Montessori Kinderhaus Klatschmohn“ werden die KolegInnen telefonischen Kontakt zu den Eltern und Kindern halten und Anregungen für den Familienalltag geben.

Auch hier wird es telefonische Sprechzeiten mit der Leiterin Birgit Engels-Maassen und ihrer Stellvertreterin Sabine Scheidtweiler geben, die wir Anfang der Woche kommunizieren werden.

Ihr Team vom Kinderschutzbund

Einstellung der Aktivitäten bis 19.4.2020

Liebe Eltern , liebe Kinder

Aufgrund der Virus Maßnahmen müssen wir bis 19.04.2020 vorläufig alle geplanten Aktivitäten einstellen.

Wir bedauern es sehr.

Wir nehmen auch weiterhin Anmeldungen zu unseren Schwimmkursen im Sommer an.

Ihr Gouleykids Team
Claudia Ramona Laura

Fahrradreparatur

Liebe Eltern, liebe Kinder

Am Samstag, den 28. März 2020
von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr
könnt Ihr – gemeinsam mit den Eltern – bei uns eure Fahrräder reparieren. Die evtl. Kosten für die Ersatzteile müssen selber getragen werden, die Anleitung fürs Reparieren ist kostenlos. Wir freuen uns auf Euch!!!

Liebe Grüße
Laura, Claudia & Ramona
Tel. 02405 802587